Dekorationstipps zu Gardinen und Fensterfolie

Fenster gibt es in jeder Wohnung oder in jedem Haus und man braucht dafür auch eine passende Dekoration. Viele Menschen haben es in der heutigen Zeit aber gar nicht mehr so einfach. Denn es gibt nicht einfach nur Gardinen, wie vor einigen Jahrzehnten oder Gardinen und Rollos wie vor gar nicht so langer Zeit. Die Auswahl für das Fenster ist sehr groß. So kann man verschiedene Gardinen nehmen, Bistrogardinen, Raffrollos, Gardinen die klassisch bis zum Boden hängen, Scheibengardinen, Rollos die auch das Fenster schmücken können und vieles mehr.

Aber nicht nur Stoffe sind für das Fenster interessant, es gibt mittlerweile auch Fensterfolie, die nicht nur dekorativ aussieht. Die neuen Fensterfolien bekommt man milchig, trüb oder klar, ganz nach dem eigenen Geschmack. Sie bieten, wenn man will, den perfekten Sichtschutz. Sie sorgen dafür, dass ein Vogel nicht ausversehen vor die Scheibe fliegt, sie bieten dem Fenster eine tolle Deko und sind gar nicht mal so teuer. Sie können sogar den Sonnenschutz bieten, je nach Folie und Anbieter. Man kann die Fensterfolie als kleine Aufkleber bekommen. Man kann sie aber auch so bekommen, dass nur gewisse Teile der Fensterscheibe bedeckt sind oder aber eine halbe Scheibe. Und ebenso kann man mit der neuen Fensterfolie auch das ganze Fenster abdecken. Die Auswahl an Gardinen und auch die Auswahl an Fensterfolie ist sehr groß, so dass immer mehr Menschen wirklich lange überlegen müssen, was sie sich nun anschaffen wollen? Mit der Fensterfolie hat man es einfacher, keine Frage, man bringt sie einmal an, dann putzt man einfach über die Folie und schon ist das Fenster sauber. Man braucht keine Gardine mehr abnehmen und waschen, um sie dann wieder aufzuhängen. Teurer als eine Gardine ist die Fensterfolie im Grunde auch nicht.

Die Motive reichen von Fußball bis hin zu Buddha. Von Star Wars bis zu Eulen, die ja bekanntlich modern sind. Man muss auf nichts verzichten und kann genau die Folie wählen, die am besten zur Wohnung passt. Es gibt sogar Folie für Türen, so dass man auch jede Glastür damit einfach schmücken könnte. Aber zum Schluss muss doch jede Person selbst entscheiden, welche Form von Sichtschutz vor dem Fenster sie wünscht. Zum Glück sind Geschmäcker verschieden und Fensterfolien als Fensterbilder verkaufen sich ebenso gut wie auch Gardinen.