Dvd Kopier- und Brennsoftware als Freeware downloaden

Grundsätzlich gibt es zu allen kommerziellen Programmen unkommerzielle, aber meist etwas schwieriger zu handelnde Gegenparts aus der Opensourceentwicklung, die sehr starke Ähnlichkeit mit den kommerziellen Programmen aufweisen und diese teilweise übertreffen, jedoch meist weniger ausgereift sind.

Da die meisten Programme zum Kopieren von DVDs nicht für den Verkauf zugelassen und eigentlich in Deutschland verboten sind, ist es weniger verwunderlich, dass diese frei erhältlich im Internet gepostet und gedownloadet werden. Kommerzielle Programme haben meist die Einschränkung, dass sie das Kopieren einer geschützten DVD nicht erlauben oder einfach nicht ausführen. Außerdem enthalten viele kommerziellen Programme von sich aus “backdoors”, die Daten an den Entwickler oder sonst wohin senden, und so einen Zugriff von außen ermöglichen. Je nach Wunsch gibt es unterschiedliche Programme: Programme, die nur Teile der DVD vervielfältigen können und Programme die ganze DVDs komplett so umarbeiten können, dass man Menüs, Untertitel und alle Extras selbst ein- und abschalten oder hinzufügen kann.

Selbst im legalen Nero kann man sich ein solches DVD-Menü aufbauen. Legale DVD Freeware gibt es quasi überall im Internet zu finden, frei zum Download verfügbar für jedermann. Allerdings sollte man aufpassen, dass der Virenschutz aktiviert ist, wenn man solche Dinge downloaden will bzw. generell sich auf solche Seiten begibt – oft verstecken sich Viren und/oder Trojaner hinter der kostenlosen Freeware, die Regel ist dies jedoch nicht. (bo)