Handy Software und Betriebsysteme kostenlos

Bereits wenn wir das Handy erstehen ist es voll gepackt mit allem möglichen an nötigen und unnötigen Zusatzoptionen. Doch es gibt noch mehr Möglichkeiten, das Handy “aufzumotzen” – und das teilweise vollkommen kostenlos. Mit dem 3PG Movie Studio lassen sich zum Beispiel Videoklingeltöne erstellen und auf das Handy übertragen – das spart die teuren Downloads. Mit dem Cellular Essentials lässt sich das Telefonbuch bearbeiten, SMS senden und speichern sowie sämtliche Logos bearbeiten und erstellen.

Auch Wörterbücher wie zum Beispiel englisch-deutsch, französisch-deutsch und spanisch-deutsch lassen sich kostenlos im Internet runterladen. Mit Friends Pro 2.0 können übrigens Personen bzw. deren Handys geortet werden – ein Tool, das immer beliebter wird. Es handelt sich hierbei um im Internet zu bekommende Freeware, auch wenn vergleichbare Tools bei Jamba und ähnlichen Firmen nur gegen Gebühr zum Download angeboten wird – googeln lohnt sich also. Die Liste der verfügbaren Software lässt sich beliebig erweitern – die Anzahl der kostenlosen sowie gebührenbehafteten Tools ist quasi unendlich.

Ob nun das Telefonbuch und der Terminkalender übersichtlicher verwaltet, eigene Logos, Klingeltöne und Videos erstellt werden sollen oder aber das Handy um sonstige Zusatzfunktionen erweitert werden soll: möglich ist theoretisch fast alles. Nicht immer jedoch verbessert ein Tool Ihr Handy – geben Sie darauf Acht, auch wirklich die passende Software für Ihr Handymodell runter zu laden. Denn ansonsten legen Sie Ihr Handy lahm bzw. bestimmte Funktionen, was ja schließlich der gegenteilige Effekt gegenüber dem, den man erzielen wollte, wäre. (bo)