Haushaltsbuch führen und Geldausgaben vergleichen

Immer wieder klagen die Menschen, dass alles im Leben teurer wird und überlegen sich, wie sie denn Geld einsparen könnten. Das ist gar nicht so schwer, vor allem dann nicht, wenn man ein Haushaltsbuch führt. Vorlagen dafür gibt es genug im Internet, man muss nur einmal danach suchen und schon kann das Sparen beginnen. Das Haushaltsbuch ist mehr als gut, denn damit kann man all die Ausgaben rund um den Haushalt aufführen. Also jeden Einkauf und dadurch sehen, was man noch einsparen kann.

Man sieht so genau, wo man eingekauft hat, was dieser Einkauf gekostet hat und ob diese Produkte hätten wirklich alle sein müssen oder ob man diese nicht besser hätte auch woanders einkaufen können. Man muss natürlich etwas Zeit aufbringen, wenn man eines der Haushaltsbücher für sich nutzen möchte. Aber es ist Zeit die sich lohnt, denn man lernt so, doch gewissenhafter einkaufen zu gehen. Man muss das Haushaltsbuch dafür nicht über Jahre führen, oft reichen einige Monate oder gar Wochen aus, um zu bemerken, wo man falsch eingekauft hat und um festzustellen, wie man einiges an Geld einsparen kann. Natürlich muss man sich dafür nicht unbedingt eine Software herunterladen, auch wenn diese noch so hilfreich ist, meist tut es auch einfach ein Schulheft oder aber eine Tabelle, die man sich mit den meisten Programmen selbst erstellen kann. Wichtig ist nur, dass man keinen einzigen Einkauf vergisst, um wirklich nachvollziehen zu können, was man selbst oder eben auch die Familie so alles benötigt und was tatsächlich für den Haushalt ausgegeben wurde. Meist ist es ja so, dass man sich immer wundert, wo das ganze Geld geblieben ist, für das man hart arbeiten musste. Mit dem Haushaltsbuch weiß man es. Wenn man mag, kann man auch jeden Ausflug, jedes Essen auswärts und andere Dinge notieren, um einen noch besseren Überblick zu gewinnen.

So lernt man mit seinem Geld besser umzugehen und vor allem auch an den richtigen Ecken und Kanten einzusparen. Dafür sollte man auch einmal genauer hinsehen, was man eigentlich alles an Essen wegschmeißt. Denn oft wird viel mehr eingekauft, als man eigentlich braucht und es ist doch schade, dass man sein Geld einfach in die Mülltonne wirft. Wenn man einmal genauer darauf achtet, auch hier reichen einige Wochen, wird man viel effektiver einkaufen!