Rezeptideen für ein gesundes Fast Food

Viele Menschen essen gerne Fast Food, aber dieses soll ja ach so ungesund sein. Außerdem macht es dazu auch noch dick und wer will das schon? Einige Menschen erliegen Pizza, Pommes, Burger und Co. nicht, weil sie eine gute Figur haben möchte. Dabei kann man sich auch das eigene gesunde Fast Food zubereiten. Man muss ja nicht in Restaurantketten essen gehen, wenn man einmal Lust auf eine Pizza oder einen Burger hat.

Man kann zu Hause ein wenig experimentieren. So kann man zum Beispiel ein Burgersandwich zubereiten, gesünder als so manch anderer Burger. Man nimmt dafür Vollkorntoast, brät den Burger in der Pfanne an, aber aus frischem Fleisch. Man kann bei einem Metzger darum bitten, aus Putenbrust Hack zu machen, was viel fettärmer als Schwein oder Rind ist. Dann gibt man auf sein Sandwich Zwiebeln, Salat in allen Varianten und bereitet aus Joghurt, Salz, Pfeffer, Knoblauch eine Sauce für den Burger. Diese ist fettfreier als Remoulade, Ketchup oder anderen Saucen für einen Burger. Dieser Burger ist sehr lecker, das wird man schnell feststellen und man kann ja auch immer weiter experimentieren, bis man etwas hat, was einem für immer überzeugt. Auch bei Pizza kann man selbst ausprobieren, was am besten schmeckt. Man kann den Teig selbst zubereiten und am besten sogar Vollkornmehl nutzen, was sehr gesund ist. Dazu nimmt man einfach Tomaten, püriert sie selbst und gibt Gewürze hinzu. Dann kann man die Pizza mit Gemüse und Thunfisch belegen, was gesund und nicht zu fettig ist. Wenn man dann noch den Käse weglässt, der das Fettigste überhaupt an Pizza ist, hat man eine sehr gesunde Mahlzeit. Wem es gar nicht ohne Käse schmeckt, sollte diesen dann aber nur sehr dünn über die Pizza geben. Dies sind nur einige Beispiele für gesundes Fast Food, wenn man selbst darüber nachdenkt, fällt einem bestimmt auch selbst noch etwas Gutes ein.

Fakt ist: Fast Food muss nicht immer fettig sein und ungesund auch nicht. Auch wenn man dieses Essen selbst zubereiten muss, um nicht dick davon zu werden. Aber das ist wohl ein kleineres Übel. Und auch Kinder werden gesundes Fast Food lieben, man muss sie nur einmal daran führen und wird erstaunt über die Reaktionen sein.