Tipps zu Autokauf bei Neuwagen und Gebrauchtwagen

Beim Autokauf müssen die Menschen immer einiges beachten. So muss man sich vorab die Frage stellen, ob man einen Neuwagen, einen Jahreswagen oder einen Gebrauchtwagen kaufen möchte. Die Unterschiede liegen auf der Hand, die Vor- und Nachteile aber nicht immer. Bei einem Neuwagen hat man recht viele Vorteile, so hat man ein Auto frisch vom Werk, man kann es so ausstatten lassen wie man möchte und man hat lange Garantie darauf.

Der Nachteil ist natürlich, dass es recht teuer ist und man meist einen Autokredit aufnehmen muss, dafür hat man aber ein Fahrzeug nach Wunsch und lange die Gewissheit, dass dieses Auto nicht einfach mal liegenbleiben wird. Mit dem Jahreswagen sieht das schon etwas anders aus. Dieses Auto ist, wie der Name auch schon verrät ein Jahr alt. Er muss aber so gekauft werden wie er ist und hat schon einige Kilometer runter. Aber dafür hat man auch hier die Garantie, ein recht neues Fahrzeug und bekommt dieses um einiges günstiger als einen Neuwagen. Auch hier liegen die Vorteile auf der Hand, der Nachteil ist halt nur, dass man das Fahrzeug nicht mehr so ausstatten lassen kann, wie man es gerne hätte und dass es nicht mehr nach Neuwagen riecht. Mit einem Gebrauchtwagen hat man die Möglichkeit, recht günstig ein Fahrzeug zu erwerben. Aber dieser Kauf bringt auch recht viele Nachteile mit sich. Man muss keinen Kredit aufnehmen, was für viele Menschen schon einmal gut ist. Aber man weiß auch nicht, wie lange das Fahrzeug seinen Dienst tun wird. Vor allem wenn es schon viele Kilometer gefahren ist, ist das Risiko groß, dass immer mal eine Reparatur fällig ist. Der Nachteil ist auch, dass dieses Fahrzeug von außen und auch von innen schon einige Schäden aufweisen kann. Damit muss man leben, wenn man es kaufen möchte. Man hat keine Garantie, wenn man es privat kauft, mancher Gebrauchtwagenhändler gibt dem Kunden aber eine gewisse Garantie, was auch schon gar nicht so schlecht ist. Man muss also immer abwägen, möchte man es besonders günstig oder teuer.

Möchte man es mit der Sicherheit der langjährigen Garantie oder lieber ohne. Wenn man einen guten Gebrauchtwagen kauft, kann man durchaus auch das Glück haben, dass dieser noch viele Jahre halten wird und man hat vor allem nicht den Wertverlust wie bei den Neuwagen. Aber es ist und bleibt wohl immer eine schwere Entscheidung!